Kommunalwahl 2020 – Manfred Graser

Manfred Graser, Bürgermeisterkandidat Pöttmes, Bürgerblock Pöttmes e.V.

  1. Sind Sie für oder gegen die Osttangente, so wie sie im Bundesverkehrswegeplan definiert ist?
    Ich bin gegen einen weiteren Flächenverbrauch für noch mehr Straßen, die immer mehr wertvolle Gebiete versiegeln, wie auch z.B. die geplante Osttangente. Stattdessen sollte das bestehend Verkehrswegenetz in allen Bereichen schnell modernisiert und besser instandgesetzt werden.
  2. Haben Sie sich in der Vergangenheit dagegen engagiert?
    Nein, habe ich bisher nicht.
  3. Wofür werden Sie sich zur Verbesserung der regionalen und überregionalen Mobilität im Landkreis einsetzen?
    Ich bin der Meinung, man sollte denn ÖPNV weiter ausbauen und damit die Verkehrsbelastungen auf den Straßen deutlich reduzieren. Gerade im ländlichen Raum gibt es hier noch viel zu tun. Die Taktfrequenzen müssen erhöht werden, ebenso muss auch das gesamte System für die Nutzer vereinfacht und günstiger werden.
  4. Welche Maßnahmen aus dem Radverkehrskonzept von 2019 des Landkreises wollen Sie vordringlich umsetzen?
    In unserer Gemeinde (Markt Pöttmes), sehe ich es als sehr wichtig an, das Radwegenetz kurz- bis mittelfristig, entweder in Eigenregie oder in Abstimmung mit dem Radverkehrskonzept zu komplettieren und bestehende Lücken zu schließen.
  5. Für welche Alternativlösungen werden Sie sich einsetzen, falls die Osttangente nicht realisiert wird (z.B. durch eine Neubewertung in Folge des Klimawandels)? 
    Ich finde, dass wir durch die Ausarbeitung neuer Mobilitätskonzepte, sowie dem Ausbau des Radwegenetzes in die richtige Richtung gehen, dafür werde ich mich einsetzen.
  6. Was werden Sie unternehmen, um die Naturschutz- und Erholungsgebiete entlang der geplanten Trasse der Osttangente zu erhalten?
    Hierzu kann ich leider aktuell keine Aussage treffen, da ich darüber bisher zu wenig informiert bin. Jedoch werde ich mich natürlich auch weiterhin für Umwelt- und Naturschutz einsetzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.